Gestern war es wieder so weit: Der Blick in unsere Speis daheim offenbarte unzählige kleine Reste von hochwertigen Bio-Zutaten: Bio-Hanfsamen (geschält und ungeschält), Bio-Sesam, Bio-Kokos, verschiedenste Bio-Flocken in verschiedensten Gläsern, ein paar verbliebene Bio-Nüsse. Es war wieder Zeit für ein selbstgemachtes Knuspermüsli, denn da darf fast alles rein, was gebacken gut schmeckt.
Wir haben hier eine allgemeine Anleitung für die Zubereitung zusammengestellt. Beim Knuspermüsli darf und soll aber experimentiert werden: Es gelingt auch gut mit weniger Bio-Honig, falls ihr es weniger süß bevorzugt. In Bezug auf geflocktes und geschrotetes Bio-Getreide gibt es alle Freiheit, und auch in Bezug auf Bio-Nüsse und Bio-Samen, die ihr hinzufügt. Wir haben auch schon mal eingefrorene Beeren mit in den Ofen gegeben, hat ebenso wunderbar funktioniert. Und natürlich könnt ihr auch Bio-Zimt und andere Gewürze mit in die Mischung geben.
Wir wünschen euch ein köstlich-knuspriges, gesundes Frühstück!

Zutaten

  • 1 kg gemischte Bio-Flocken alles Flockenarten und auch geschrotetes Getreide, z.B. Haferflocken, Dinkelflocken,…
  • 150 g Bio-Kokosraspeln
  • 100 g Bio-Sesam natur
  • 1 Handvoll geschälte und/oder ungeschälte Bio-Hanfsamen und/oder Bio-Leinsamen
  • 1 Handvoll gehackte Bio-Mandeln
  • 1 Handvoll gehackte Bio-Haselnüsse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Messerspitze Bio-Vanille
  • 1/2 Tasse Bio-Öl (z.B. Bratöl)
  • 1 1/2 Tassen Bio-Honig
  • 1/2 Tasse Wasser

Anleitungen

  • Alle trockenen Zutaten gut vermischen
  • Alle flüssigen Zutaten in einer Schüssel vermengen und mit den trockenen Zutaten vermengen (z.B. mit einem Kochlöffel oder mit der Küchenmaschine mit einem Knethaken)
  • Auf zwei Bleche verteilen, Klumpen zerdrücken und bei 100° Ober-/Unterhitze 2-3 Stunden backen, ggf. zwischendurch Blechpositionen tauschen und Müsli wenden
  • Das Müsli sollte goldbraun sein und wirklich knusprig schmecken, dann ist es fertig
  • Nach Belieben noch Trockenfrüchte oder Schokolade hinzufügen

Kategorien

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating