Ein Haus bauen. Eine geeignete Metapher für unser Vorhaben!

Wir haben euch ja schon von unserer Learning Journey, unserer persönlichen Lernreise hin zum perfekten Bioladen, erzählt. Diese könnt ihr euch wie ein Hausbauprojekt vorstellen. Zugegeben, wir haben selbst noch nie ein Haus gebaut oder bauen lassen. Wir stellen uns das aber so vor, dass man zu Beginn zwar irgendwie eine Vorstellung hat, wie sich das Haus anfühlen soll, und auch so manche Einzelheiten klar vor sich hat. Vieles ist aber noch völlig unklar, Fachleute müssen konsultiert werden, um die richtigen Entscheidungen zu treffen, und gänzlich neue Fragestellungen tauchen im Prozess auf.

Wir starteten also in die Konzeptionierung unseres Bioladens, mit ein paar Ideen und Vorstellungen und ganz vielen Unbekannten. Mit jedem Gespräch mit Bioladen-Betreiber*innen, mit jeder Recherche waren wir ein paar Erkenntnisse reicher und konnten Baustein für Baustein zusammenbauen. Echte Knochenarbeit, und sehr spannend!

Parallel dazu machen wir uns auf die Suche nach einem geeigneten Geschäftslokal im Stadtzentrum von Rohrbach-Berg. Neben einer guten, zentralen Lage in der Innenstadt waren uns eine Größe von ca. 100m2 Verkaufsfläche sowie ein Lager wichtig. Darüber hinaus achteten wir auf einen guten Zustand der Räumlichkeiten und geeignete Wasseranschlüsse, um die Investitionskosten in Grenzen zu halten. Ein paar Optionen blieben auf unserer Liste übrig.

Zusätzlich galt es, noch Fachwissen und nötige Ausbildungen für unser Vorhaben zu erwerben – von Hygiene über Allergene, Barista, Lehrlingsausbildung und Erste Hilfe. Elisabeth arbeitete darüber hinaus ein paar Stunden in einem Wiener Bioladen, um auch praktische Einblicke in die Abläufe zu bekommen.

Natürlich stellte sich auch die Frage: Braucht Rohrbach überhaupt einen Bioladen? Und wenn ja, was genau ist den Menschen, die in Rohrbach einkaufen, bezüglich eines Bioladens wichtig? Viele liebe Rohrbacher*innen erklärten sich bereit, mit uns zu telefonieren und unsere Fragen zu beantworten. Ihr Feedback beflügelte uns: Ja, Rohrbach braucht einen Bioladen! Ein Bioladen fehlt der Stadt schon länger. Außerdem wäre es schön, wenn man auch auf ein Getränk oder einen Bio-Imbiss einkehren könnte! Wir wussten also: Unsere Arbeit ist nicht umsonst.

Kategorien

Tags:

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up